Küsterwerkstatt
Erwachsene

Reformationsfest

Am 31. Oktober feiern evangelische Christen das Reformationsfest. Sie erinnern sich an den Anfang ihrer Kirche. Reformation heißt Erneuerung. Vor gut 500 Jahren lebte Martin Luther. Er war auf der Suche nach Gott. Er meinte zu wissen, wer und wie Gott ist: Gott ist gerecht und streng. Er dachte: „Ich bin für diesen Gott niemals gut genug, so sehr ich mich auch anstrenge.“ Doch er las und suchte in der Bibel nach einem Ausweg. Dort fand er die Antwort. Gott ist dem gnädig, der an ihn glaubt und ihm vertraut.