Küsterwerkstatt
Erwachsene

Martinstag

Am 11. November ist Martinstag. Martin lebte im vierten Jahrhundert in Frankreich. Er war Offizier beim römischen Kaiser. Nachdem er einem Bettler ein Stück seines Mantels mit dem Schwert abgetrennt hatte, träumte er von diesem Bettler. Doch im Traum verwandelte sich das Gesicht des Bettlers und es war Jesus, der seinen halben Mantel trug.