Dachboden
Erwachsene

Das Judentum

Bild: © Guido Wandrey, Text: Monika und Udo Tworuschka

Seinen Namen sprechen wir nicht aus. Wir glauben, dass Gott in unserer ganzen Geschichte immer da gewesen ist und unser Volk „erwählt“ hat. Wir sind deshalb keine besseren Menschen. Wir haben nur mehr Pflichten zu erfüllen.

Jesus ist für uns nur ein jüdischer Mensch. Er ist nicht der Sohn Gottes oder der Messias, der Gesandte Gottes. Auf den warten wir immer noch. Wenn er gekommen ist, wird auf der Welt Frieden herrschen, und es wir keine Ungerechtigkeit mehr geben.

Hier kommst du zu
den anderen Räumen