Dachboden
Erwachsene

Fest- und Feiertage der WeltreligionenFesttage

Buddha mit Vollmond
Bild: © Pixabay, Text: Monika und Udo Tworuschka

Kanthi erzählt: Unsere Feste werden nicht nach dem Sonnenkalender, sondern nach dem Mondkalender gefeiert. Daher kommt es, dass die Feste jedes Jahr an anderen Tagen des westlichen Sonnenkalenders liegen. Buddhistische Feste fallen immer auf »Uposatha-Tage«. Das heißt »Fasten«. Doch nicht an allen Uposatha-Tagen muss man fasten. Diese Tage liegen immer an Vollmond, Neumond und am 1., 8., 15. und 23. eines Monats.
 

Hier kommst du zu
den anderen Räumen