Dachboden
Erwachsene

Haben alle Religionen Erkennungszeichen?Erkennungszeichen

Bild: © Jan von Holleben - Text: Jane Baer-Krause
Bild: © Jan von Holleben - Text: Jane Baer-Krause
Bild: © Pixabay - Text: Jane Baer-Krause
Bild: © Jan von Holleben - Text: Jane Baer-Krause
Bild: © Jan von Holleben - Text: Jane Baer-Krause
Bild: © Jan von Holleben - Text: Jane Baer-Krause
Rad der LehreBild: © Jan von Holleben - Text: Jane Baer-Krause
OmBild: © Jan von Holleben - Text: Jane Baer-Krause
Bild: © Jan von Holleben

Haben alle Religionen ein Erkennungszeichen?

Jede Firma wirbt mit einem Logo. Das gibt ihr ein Gesicht, an das du dich erinnern sollst. Auch die Religionen haben Symbole, manche sogar mehrere Erkennungszeichen.

Haben alle Religionen ein Erkennungszeichen?

Judentum

Den Davidstern der Juden bilden zwei untrennbar miteinander verflochtene Dreiecke. Das obere steht für Gott, seine Schöpfung, seine Botschaft und seine Erlösung. Das untere stellt den Menschen früher, heute und in der Zukunft dar. Beide Dreiecke zusammen sind das Zeichen für die Verbundenheit der Juden mit Gott.

Haben alle Religionen ein Erkennungszeichen?

Judentum

Auch die Menora ist ein Symbol für das Judentum. Die Kerzen auf dem siebenarmigen Leuchter sollen im jüdischen Tempel in Jerusalem einst auf wundersame Weise tagelang nicht erloschen sein. Viele Juden sehen in dem »ewigen Licht« ein Zeichen Gottes, dass er ihnen in schwierigen Zeiten zur Seite steht.
 

Haben alle Religionen ein Erkennungszeichen?

Christentum

Viele Christen tragen ein Kreuz als Schmuck. Es erinnert sie an Jesus, der am Kreuz gestorben ist und anschließend auferstanden sein soll. Ein Kreuz findest du in jeder Kirche, in anderen Gebäuden und in manchen Gegenden auch in der freien Natur. Auch die deutsche Hilfsorganisation »Rotes Kreuz« trägt das Symbol der Christen als Erkennungszeichen.

Haben alle Religionen ein Erkennungszeichen?

Islam

Den Islam erkennst du an der schmalen Neumond-Sichel. Für Muslime wurde sie zum Symbol für den Beginn einer neuen Zeit, als sie den Koran erhielten. Nach dem Mond richtet sich auch der islamische Kalender. Die Mondsichel begegnet dir im Alltag muslimischer Länder auf vielen Münzen und Flaggen und auch auf den Fahrzeugen und Einrichtungen einer Hilfsorganisation.
 

Haben alle Religionen ein Erkennungszeichen?

Islam

Wie Juden haben auch Muslime noch ein zweites wichtiges Symbol. Das ist das Wort »Allah« in arabischer Schrift. Als Kunstzeichnung findest du es in vielen Moscheen, muslimischen Haushalten oder als Kettenanhänger. Damit erinnern sich Muslime an Gott und zeigen so, dass ihnen Gott wichtig ist und er immer bei ihnen ist.

Haben alle Religionen ein Erkennungszeichen?

Buddhismus

Das bekannteste Symbol der Buddhisten ist das »Rad der Lehre«. Es heißt Dharma-Rad und hat acht Speichen. Sie erinnern an die acht Wege zur Erkenntnis aller Dinge. Nur diese Erkenntnis kann die Menschen nach dem Glauben der Buddhisten davon befreien, alle Dinge zu bewerten. Und nur so können sie sich nach ihrem Glauben von der ewigen Wiedergeburt befreien. Das Dharma-Rad schmückt jeden buddhistischen Tempel und sogar die indische Flagge. In Asien findest du es außerdem auf Kleidungsstücken, Büchern und an vielen anderen Orten.

Haben alle Religionen ein Erkennungszeichen?

Hinduismus

Hindus sind viele Silben, Verse oder Gebete heilig. Sie heißen Mantras. Am bekanntesten ist das »OM«. Diese Silbe ist auch das wichtigste Symbol für den Hinduismus. OM wird A-U-M ausgesprochen. Dabei strömt der Atem langsam aus dem Mund. Der Klang enthält, was war, was ist und was sein wird. Er steht für das Leben, für das Werden und Vergehen und soll den Menschen mit göttlicher Kraft verbinden und ihm helfen, inneren Frieden zu finden.
 

Haben alle Religionen ein Erkennungszeichen?

Der Text zur aktuellen Frage und Antwort zu den Weltreligionen ist von Jane Baer-Krause und ursprünglich diesem Buch entnommen: „Wie heißt dein Gott eigentlich mit Nachnamen?“ von Jan von Holleben (Fotos) und Jane Baer-Krause (Texte), erschienen im Gabriel Verlag. Das Buch ist inzwischen leider vergriffen und nur noch antiquarisch erhältlich. Herzlichen Dank an Jane Baer-Krause und Jan von Holleben, dass wir Text und Fotos auf kirche-entdecken.de weiterhin veröffentlichen dürfen.
Weitere Informationen zu den Religionen der Welt findest du auch auf der Kinderseite religionen-entdecken.de.

Hier kommst du zu
den anderen Räumen