Benjamin-Zimmer
Erwachsene

Benjamins GeschichteBenjamins Geschichte

Kleopas und Jakob sitzen vor dem Haus
Bild: © Benjamin

Wie Jesus nach Emmaus kam

Kleopas saß mit Jakob vor seinem Haus. Keiner sagte ein Wort. Sie waren einfach zu traurig! Sie verstanden immer noch nicht, dass Jesus tot war. Vor ein paar Tagen hatten die Römer ihn gefangen genommen, verurteilt und ans Kreuz genagelt – wie einen Verbrecher! Dabei hatte er eigentlich immer nur Gutes getan. Seitdem saßen die beiden hier und konnten an nichts anderes denken. Schließlich sagte Kleopas: «Komm, Jakob, wir machen uns auf nach Emmaus. Dort gibt es dort ein Gasthaus, in dem wir übernachten können. Das Gehen wird uns gut tun. Man kann dabei besser denken und reden.»